Das QUANT-Modell®

In jedem Unternehmen sind von Grund auf unterschiedliche "Rollen", also Werte, Blickwinkel und Verhaltensweisen, vorhanden und beeinflussen sich immer gegenseitig:

Q - die Quellenergie

U - die Umsetzungsenergie

A - die analytisch-administrative Energie

N - die Nähe-Beziehungsenergie

T - Tatsachen akzeptieren!


Die Zusammensetzung der QUANT-Modell®-Energien bestimmt das lineare Lebensstadium des Unternehmens. Hier zeigen sich die aktuellen Fallen, Entwicklungschancen und Handlungsmöglichkeiten des Managements, um sich innerhalb der Ebene in ein neues Lebensstadium zu bewegen.

Insgesamt gibt es im Wesentlichen sieben Lebensstadien, die jede natürliche Organisation (und auch jeder Mensch) in einer bestimmten Reihenfolge durchläuft. Dabei wirken in jedem Entwicklungsstadium bestimmte Energien, die jeweils genutzt oder verschwendet werden können und die fließend ineinander übergehen.

Im Gegensatz zum menschlichen Lebenszyklus gilt für Unternehmen eine besondere Freiheit in der Bewegung zwischen den Lebensstadien. Hier kann der Manager die Leistungskraft und Ordnung im System immer wieder neu erschaffen, wenn er es versteht, Ursachen und Symptome klar zu sehen, zu unterscheiden und entsprechend darauf zu reagieren. Das QUANT-Modell® beschreibt die Symptome und Maßnahmen für einen linearen Aufstieg, Abstieg oder Stillstand, und vermittelt damit das Wissen, ein Unternehmen auf linearer Ebene in den Zenit zu führen.

Zudem bietet das QUANT-Modell® die Möglichkeit, auf einer qualitativ höheren Ebene zu spielen, also das Unternehmen horizontal zu bewegen, und damit einen QUANTensprung zu vollziehen.